Am14/01/2022

Beschreibung

Das Fréjus Short Film Festival ist das wichtigste und unumgängliche Ereignis zu Beginn des Jahres. Seit 25 Jahren fördert dieses cineastische Treffen die Begegnung des leidenschaftlichen und neugierigen Publikums mit den Größen des französischen und internationalen Kinos.

Rund um den Wettbewerb um die offizielle Kurzfilmauswahl des Théâtre Intercommunal Le Forum werden den ganzen Monat über eine Vielzahl leidenschaftlicher, origineller und vielfältiger Kinoveranstaltungen für alle Zuschauer kostenlos angeboten: filmbegeisterte Abendthemen, Shows, Konferenzen, Tagungen, Filmmusikkonzerte und viele andere Überraschungen.

Auch in diesem Jahr erneuert und schafft die Stadt Fréjus unter strengster Einhaltung der Gesundheitsmaßnahmen durch ihre Abteilung für Kulturaktionen und Kino neue Aktivitäten für Filmliebhaber, um ihren Willen durch zahlreiche Stätten weiterzuentwickeln und zu bekräftigen und wirtschaftlich, um ein unvergessliches Ereignis für alle Kinoliebhaber zu verankern.

Termine:

Freitag, 14. Januar : Eröffnung des 25. Kurzfilmfestivals mit den Ausstellungen: "Jules Verne im Kino" und "100 Jahre Kino" – Villa Aurélienne – 18.30 Uhr

Freitag, 14. Januar : Rezital von Régis Mannarini, Show „Les Immortels“ – Villa Aurélienne – 19:30 Uhr

Samstag, 15. Januar : Hommage an Jean-Paul Belmondo: Vorführung des Films „L'As des As“ (1982) in Anwesenheit der Schauspieler Rachid Ferrache und Jeff Domenech. -Cinema le Vox – 16:00 Uhr

S amstag 15. Januar: Hommage an Jean-Paul Belmondo: Vorführung des Dokumentarfilms "Belmondo Beeinflusser" (2020). In Anwesenheit des Regisseurs Jeff Domenech und des Schauspielers Rachid Ferrache. – Cinema le Vox – 20:00 Uhr

Mittwoch, 19. Januar : Offizieller Unterhaltungswettbewerb für alle Zuschauer. Am Ende der Vorführung wird der Publikumspreis verliehen. – Kino Le Vox – 18:00 Uhr

Freitag, 21. Januar : Offizieller Wettbewerbstag für Kurzfilme im Wettbewerb und Preisverleihung. – Forumtheater – 20:00 Uhr

Samstag, 22. Januar : Konzert mit Live-Musik und Film "Traveling" Weltpremiere. – Forumtheater – 20:00 Uhr

Montag, 24. Januar : Cine-Club-Kinoabend "Die Frau, die entkam". – Cinema le Vox – 20:00 Uhr

Samstag, 29. Januar : "Nur für Ihre Augen" – Villa-Marie Mediathek – 14:30 Uhr

Samstag, 29. Januar : Konzerte mit Liedern und Filmmusik der Städtischen Musik- und Schauspielschule von Fréjus. – Cinema le Vox – 20:00 Uhr

Mittwoch, 2. Februar : Italienischer Kinoabend und Begrüßungs- und Partnerschaftskomitee „Hommage an Jean-Paul Belmondo“ „La Ciociara“ (1960). – Cinema le Vox – 20:00 Uhr

Samstag, 5. Februar : Show – künstlerische Darbietung Tanz – Theater – Kino. – Villa Aurélienne – 15:00 Uhr

Vom 14. Januar bis 5. Februar : Die Ausstellungen: "Jules Verne im Kino" und "100 Jahre Kino" in der Villa Aurélienne, Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Festival du Court-Métrage

Teilen