Am26/07/2021

Beschreibung

26. Juli bis August 8 – 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Nocturnes am 31. Juli, 5. und 8. August

Freier Eintritt

Hugo BOUTEYRE, Fotoausstellung "Einsamkeit, Hilflosigkeit und Belastbarkeit von Studierenden":

Der Student im Master of Architecture, Hugo Bouteyre, 21, hat nach den ersten beiden Haftstrafen Fotos von Zeugnissen von Freunden gemacht. Seine Idee ist es, mit Kunst, Fotografie, Einsamkeit, Hilflosigkeit und Belastbarkeit bei Schülern hervorzuheben. Ein bewundernswertes künstlerisches Zeugnis und von einer außergewöhnlichen dramatischen Kraft, die die Realität der vergessenen Studenten durch eine allegorische künstlerische Inszenierung anprangert und erzählt.

Exposition

Elena TIKHOMIROVA, Gemäldeausstellung "Freiheit der Bewegung":

Durch die Kreation im unendlichen Blau des Mittelmeers arbeitet die aus den sibirischen Steppen stammende französisch-russische Künstlerin Elena Tikhomirova mit antiken Materialien (Kalkfresken, Farben mit natürlichen Pigmenten) und Malerei mit Öl, deren Stil auf der Dicke des Materials und der Mischung von Metallic-Farben. Farbsterne und Energien der inneren Welten verleihen seiner Kunst die Kraft tellurischer Kräfte, die Alchemie der Ahnen, den Sonnenatem und die Schönheit der Welt.

Finden Sie Ihr Kulturprogramm im Magazin Livret culture en liberté

Ausstellungen in Freiheit

Teilen